Naturstein und Marmorverfugung

verfugungNicht alle Arten von Silikone sind für Naturstein und Cotto geeignet. Naturstein reagiert in der Regel oft sehr empfindlich auf falsche Silikone. Deshalb kommt es oft zu unschönen Randverfärbungen, hervorgerufen durch das Einwandern des Weichmachers oder chemische Reaktionen die, die enthaltene Essigsäure, verursacht. Auch eine Vernetzung mit dem Stein wird dadurch unterbunden. Bei Fenstersilikonen zum Beispiel werden zur Beständigkeit der Dichtmasse und zur Erhöhung der Elastizität bei hohen Temperaturdifferenzen fetthaltige Bestandteile beigemischt, diese können in den Naturstein einwandern und wiederum Flecken verursachen. Aus diesem Grund muss immer sehr sorgfältig das richtige Natursteinsilikon individuell für jeden Naturstein und Kunststeine verwendet werden. Ein besonderes Augenmerk muss auch auf die Sorte des einzusetzenden Glättemittels gelegt werden.